Startseite Zentrum Kooperation Service
 

Kooperationen

Warum sind Netzwerke bei der Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit seelischen Problemen so wichtig?
Wir pflegen Kooperationen mit ergotherapeutischen und logopädischen Praxen, Therapeuten bei Rechen-, oder Lese- und Rechtschreibstörungen, niedergelassenen Psychotherapeuten, Kinderärzten und Arztpraxen anderer Fachrichtungen, kinder- und jugendpsychiatrischen und allgemeinpsychiatrischen Ambulanzen, sozialpädiatrischen Ambulanzen, Frühförderstellen, Beratungsstellen, Tageskliniken und Kliniken in Frankfurt am Main. Die Zusammenarbeit mit Erziehern, Lehrern, ambulanten sozialpädagogischen Helfern und Heimeinrichtungen sowie den Jugendämtern ist uns besonders wichtig. Durch den gemeinsamen Austausch, gegenseitige fachliche Beratung und die Zusammenarbeit können wir den Patienten und Angehörigen auch bei einer komplexen Problematik umfassend helfen. Außerdem hat das Zentrum den Anspruch auch wissenschaftliche Bereiche innerhalb der Kinder- und Jugendpsychiatrie, der klinischen Psychologie und klinisch orientierter pädagogischer Forschung aktiv zu unterstützen.


» Kontakt + Anmeldung

» Zurück zur letzten Seite